Likusta - environmental solutions

C-Quellendosierung

Grenzwerte zwingen zum Handeln

Abwassereinleiter sind gezwungen, sinkende Grenzwerte im Abwasser einzuhalten. Kohlenstoff-Quellendosieranlagen von Likusta bieten Ihnen eine Lösung, die Konzentration dieser Stoffe zuverlässig zu reduzieren.

Hierzu werden Kohlenstoffsubstrate wie Essigsäure, Methanol, Ethanol, Aceton und Acetol in das Abwasser dosiert, um die Stoffwechselaktivität der zur Denitrifikation eingesetzten Mikroorganismen im Belebungsbecken optimal sicherzustellen. 

Jetzt Online-Anfrage starten
Methanol Dosieranlage
Tankwagenanschluss Methanol
Tankwagenanschluss Methanol

Ohne genaue Dosierung kein genaues Ergebnis

Die exakte Zugabe von Kohlenstoffen mit Likusta-Dosieranlagen ist für die Aufrechterhaltung der Denitrifikation entscheidend: Zu hohe Dosierung erhöhen die Prozesskosten und bewirken, dass bei der Oxidation nicht alle Nährstoffe verbraucht werden, zu niedrige Dosen verlangsamen den Abbau.

Alles unter einem Dach

Likusta begleitet Sie während Ihres gesamten Projektes, alle wesentlichen Leistungen werden durch unsere Mitarbeiter in Lich oder bei Ihnen vor Ort nach ISO-zertifizierten Prozessen erbracht. Neben der Montage vor Ort bieten wir Ihnen Wartung und Reparatur durch unser bestens geschultes Service-Fachpersonal an – auch für Anlagenbestandteile von Drittanbietern.

Unsere C-Quellendosierung finden insbesondere Anwendung in der kommunalen oder industriellen Abwasserbehandlung.

Ethanol-Dosieranlage
Ethanol-Dosieranlage

ONLINE-ANFRAGE

Bitte kontaktieren Sie uns

Weitere Produkte

Stöbern Sie durch die Produkte von Likusta