Likusta - environmental solutions

Anlagensteuerung

Likusta bietet verschiedene Systeme zur Anlagensteuerung: von der Steuerung per Industrie-PC über die speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) bis hin zur klassischen mechanischen Relaistechnik sowie Kombinationen daraus.

Steuerung per Siemens Industrie-PC

Anlagen hoher Komplexität mit einer Vielzahl zu überwachender Peripheriegeräte für Sensorik und Aktorik stellen hohe Ansprüche an Anlagensteuerung und Rechenleistung. Hier steht bei Likusta die Steuerung durch Industrie-PC (auf TIA Portal Programmierebene) im Vordergrund.

Hier ist die geschickte Kombination neuester PC-Technologie mit langfristig verfügbaren Standardkomponenten eine Stärke unserer Ingenieure der Elektrokonstruktion. So ist die Zukunftsfähigkeit der Anlagensteuerung sichergestellt und es entfällt zudem eine langwierige und teilweise kostspielige Verkabelung.

Jetzt Online-Anfrage starten
Likusta bietet verschiedene Systeme zur Anlagensteuerung
Schnelle Fehleranalyse und leichte Vernetzbarkeit durch SPS

SPS - speicherprogrammierbare Steuerung

Die speicherprogrammierbare Steuerung hat bei Likusta die festverdrahtete verbindungsprogrammierte Steuerung in den meisten Bereichen abgelöst. Die klassische Siemens-SPS wird zur Steuerung von Anlagen oder Anlagebestandteilen mit einer begrenzten Zahl von Messparametern eingesetzt (z.B. Füllstand, Durchfluss, Temperatur) und kundenspezifisch auf digitaler Basis programmiert. Sie sind verschleißfrei, flexibel, und oft langfristig kostengünstiger als Relais- oder Industrie-PC-basierte Systeme.

Neben der verbesserten Sicherheit gegen ungewollte Zugriffe spielt die Flexibilität, Anlage und Steuerung jederzeit kostengünstig weiterentwickeln und optimieren zu können, eine zunehmend wichtigere Rolle. Ein weiterer Vorteil besteht in der Möglichkeit zur Vernetzung von Anlagenteilen per PC-basierter Steuerung.

Wie bei der Steuerung per Industrie-PC sind weitere Vorteile die leichte Vernetzbarkeit mit anderen Anlagen, die Möglichkeit zur schnellen Fehleranalyse und zur Fernwartung.

Relaistechnik

Für kleine oder kompakte Anlagen benötigen Sie die passsende Steuerungstechnik: So viel wie erforderlich, aber nicht mehr. Unsere kostengünstigen Steuerungsanlagen mit Relaistechnik sind vielfach die richtige Lösung. Ihr Vorteil: Sie sind einfach im Aufbau, eine aufwendige Programmierung entfällt und defekte Teile sind leicht – auch durch eigene Mitarbeiter - zu ersetzen.

Datenpunktschnittstellen – Schnittstellenprobleme überzeugend lösen

Likusta-Datenpunktschnittstellen erlauben die Anbindung von Anlagenbestandteilen an die Gesamtsteuerung als auch die durchgängige Datenkommunikation zwischen Anlagen. Wir bieten Ihnen die maßgeschneiderte Lösung, für Likusta-Anlagen als auch für Anlagenbestandteile von Drittanbietern. So kann der Verdrahtungs- und Adressieraufwand minimiert und ein Höchstmaß an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Funktionalität gewährleistet werden.

Unsere SPS kann zur übergeordneten SPS bzw. übergeordnetem PLS (Prozellleitsystem, eng. SCADA) kommunizieren. Senden und Empfangen von Daten über folgende Bus-Systeme möglich:

  • Profinet (Industrial Ethernet)

  • Profibus

  • Modbus

Das Bedienen, Beobachten und Kontrollieren der Anlagensteuerung ist über PLS möglich.

Likusta Steuerungsanlagen mit Relaistechnik
Likusta Steuerungsanlagen mit Relaistechnik
Robustes Schaltschrank-Design

Robustes Design für den weltweiten Einsatz

Alle von Likusta konstruierten und gebauten Steuerungsanlagen und Schaltschränke zeichnen sich durch robustes Design mit Schutz gegen Feuchtigkeit, Staub, Vibration und, Langzeitverfügbarkeit, applikationsspezifische Erweiterbarkeit, weiten Arbeitstemperaturbereich aus. Unsere Anlagen sind – je nach Ihrer Anforderung - für die Außen- oder Innenaufstellung ausgelegt.

Sehr gerne sind wir Ihnen bei der Identifikation der für Sie optimalen Lösung behilflich.

ONLINE-ANFRAGE

Bitte kontaktieren Sie uns

Weitere Produkte

Stöbern Sie durch die Produkte von Likusta